Herzlich Willkommen auf der Homepage von


Igelmama e.V.

Ohne Ihre Hilfe durch Spenden können unsere Tiere nicht versorgt werden!

 Im Jahr werden ca. 300 Igel hier betreut; mehr als 40 Igel sind in Außenstellen untergebracht. Wenn nötig, werden diese Igel zur Behandlung und Operation (Vorbereitung und Nachsorge) wieder in die Igelstation gebracht.

Die medizinische Versorgung findet in enger Zusammenarbeit mit einem Tierarzt statt. Alle Kosten für Verpflegung, Medikamente und  ärztliche Versorgung (Operationen, Zahnbehandlungen, Laboruntersuchungen, pathologische Untersuchungen etc.) werden vom Verein getragen.

 

Neben vielen kranken, untergewichtigen Igelbabys werden oft schwerverletzte, alte Igel zur IGELMAMA gebracht:

  • Igel, die sich an scharfen Kunststoffteilen aus den gelben Säcken verletzt haben
  • Igel, die in einem Hoftor eingeklemmt wurden
  • Igel, die mit einem Spaten fast erschlagen wurden
  • Igel, die von einem Auto angefahren wurden
  • Igel, die von einem Rasenmäher oder –trimmer verletzt wurden

Bitte helfen Sie unserer Igelstation!


 

 

 

 

 

 

 

IGELMAMA e.V.

c/o Jutta Knierim-Haustein
Im Holzhain 52
61206 Ober-Wöllstadt
Tel: 06034 / 8405

 

Soziale Netze